Van Dooren Transport

Van Dooren Transport unterstützt Tulip Store-Spendenaktion für Kiew

19 Oktober 2022

Im nächsten Frühjahr werden 150.000 Tulpen im Kiewer Dobrop-Park blühen. Durch eine Spendenaktion konnte diese Anzahl von Tulpen innerhalb von zwei Wochen gesammelt werden. Der Initiator ist Michel de Bruine von Tulip Store.

 

Der Dobropark ist eine 300 Hektar große Blumenausstellung, die 2020 ihre Pforten öffnet. Der Eigentümer und der Direktor dieses Parks waren im vergangenen Frühjahr zu Gast im Tulip Store Showgarden in Voorhout. Als der Initiator des Tulpenladens, Michel de Bruine, hörte, dass in diesem Herbst kaum Blumenzwiebeln gepflanzt werden konnten, beschloss er, eine Spendenaktion zu starten. 

„Wegen des Krieges gab es im letzten Frühjahr keine Besucher im Dobropark und damit auch kein Geld für Neuanschaffungen. Natürlich wäre es schön, wenn man sich auch im nächsten Frühjahr noch an holländischen Tulpen erfreuen könnte, hoffentlich in Ruhe. Es ist phantastisch zu erfahren, dass viele Züchter und andere Unternehmen sich sehr gerne an dieser Aktion beteiligen“, sagte Michel de Bruine, Inhaber des Tulip Store.

Zerstörung des Hauptgebäudes

Ein weiterer großer Rückschlag für den Park war die Zerstörung des Hauptgebäudes. Die Direktorin des Dobroparks, Viktoria Ryzhkova, sagt: „Die russischen Truppen hielten sich mehr als einen Monat lang in unserem Park auf. Als sie den Park am 4. April verließen, zerstörten sie das Hauptgebäude vollständig. Wir freuen uns sehr über diese Aktion der Niederlande“.

Verarbeitung von Tulpenzwiebeln

Nächste Woche werden alle Blumenzwiebeln kostenlos von Van Dooren Transport aus Hillegom bei den teilnehmenden Züchtern abgeholt. Alle Blumenzwiebeln werden am Standort von Tulip Store in Lisse verarbeitet und aufbereitet. Beelen Verpakkingen wird die zu verwendenden Kartons zur Verfügung stellen. Die örtliche Arbeitsagentur NWH Jobs beteiligt sich an den Kosten der Bearbeitung. 

In zwei Wochen werden die Zwiebeln nach Kiew transportiert, wo sie sofort gepflanzt werden. Die folgenden Unternehmen beteiligen sich an dieser einmaligen Aktion: C.Th.M. Ammerlaan, Beelen Verpakkingen, Boltha, Van Dooren Transport, A.A. Duineveld, Wed. A. van Haaster, Kesteloo, J. Th. Kreuk, Ligthart, NWH Jobs, Rotteveel Burgerbrug, J&W. van der Slot, Van der Slot Tulips, Tulip Store, QJ. Vink, Worldflower und W. van Lierop.

bleiben Sie informiert